Author Archives: daniela kuka

GWK Spielbox

Im Seminar “Spiel mit der Zukunft” stellten sich Studierende aus dem fünften Semester des GWK Bachelor (WiSe 2014/15) einem aufwändigen Experiment. Ziel war es, ein modulares Spielsystem zu entwickeln, das ermöglicht, Fragen und Problemstellungen der Trend- und Zukunftsforschung für Kommunikationsprojekte … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment

Autoren gesucht!

Im Rahmen der Ausstellung “Gesellschaft spielen: Das Spiel als Methode” suchen wir nach Schreibtalenten, die aus persönlicher Perspektive die Erfahrungen aus einem Testspiel schildern – 3 Seiten dichte Beschreibung, irgendwo zwischen Reportage, Introspektion und Essay. Die besten Texte haben die … Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Spiel-Ausstellung 23.01.-13.02.14

Am 23.01.2014 eröffnet die Ausstellung “Gesellschaft spielen: Das Spiel als Methode”.  Im Foyer der UdK am Standort Einsteinufer präsentieren wir – auf den ersten Blick – vertraute Varianten von Gesellschaftsspielen. Doch in Aktion verwandeln sich die Stationen in Versuchsanordnungen und … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Mit Regeln spielen – am 2.8. beim Tech Open Air

Am Freitag, den 02. August 2013, stellen wir unseren Preenaction Ansatz und die bislang entwickelten Prototypen beim Tech Open Air vor. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie wir durch spekulative Regeländerungen mögliche Zukünfte in Spielform erfahren und erforschen können, um daraus … Continue reading

Posted in Allgemein | Leave a comment

Impressionen des UdK Rundgangs

  Digital Afterlife               Eschaton         suPRESSed:                   

Posted in Allgemein | Leave a comment

Gesellschaft spielen beim UdK Rundgang

Beim diesjährigen Rundgang der UdK Berlin vom 12. bis 14. Juli 2013 werden einige Spiel-Prototypen aus unserer Arbeitswerkstatt präsentiert. Zu festen Zeiten, die wir weiter unten veröffentlichen, finden auch öffentliche Testspiele statt (Teilnahme auf Anmeldung per eMail). Präsentiert werden die … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , | Leave a comment

Wir danken allen Testspielern!

Am Donnerstag, den 20. Juni 2013, haben die UdK-Studierenden des Masterstudiengangs Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation ihre ersten Preenaction-Prototyen mit externen Testspielern getestet. In der Aula des UdK Gebäudes in der Grunewaldstraße verteilten sich zwölf freiwillige Testspieler auf drei Spieltische zu unterschiedlichen … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment

Beim Symposium des Projektverbunds Initiativen 2.0

Am Freitag, 14. Juni 2013, sprechen wir beim Symposium “Daten-Kultur-Reflektionen” des Projektverbunds Initiativen 2.0 über Experimentelles Spieldesign und unser Projekt Social Quantified Self (SQS). Neben einer Präsentation der Preenaction-Methode und Hintergründen zu SQS findet eine interaktive Spiel-Session mit den Teilnehmern statt.

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Erste Testspiele im GWK Master

Das Forschungsmodul “Preenaction – Das Spiel als Experimentalsystem” im Masterstudiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin ist in vollem Gange. Drei Spielentwürfe sind in Arbeit und werden in den kommenden Wochen intensiv testgespielt. Die Autoren sind Fabian Arlt, Alexej Bormatenkow, Andreas Bückle, Lothar Hartmann, Karolin … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , | Leave a comment

Selbstexperiment “Datenpass”

Mit unserem Datenpass können Sie in einem einfachen Realexperiment einmal selbst erfahren, wie es sich – analog zu unserem Spielprototypen SQS – anfühlt, wenn alles, was Sie tun, statistisch erfasst und bewertet wird. Wie verändert sich die Selbsterfahrung und der Blick … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , | Leave a comment

Ankündigung: Auf der Re:publica 13!

Wir freuen uns, dass wir mit dem Talk Preenaction – die Zukunft sozialer Medien “erspielen”? auf der re:publica 2013 (06.-08. Mai, Station Berlin) dabei sein dürfen. Anhand spekulativer Entwürfe sozialer Netzwerke in Form von analogen Gesellschaftsspielen wird die “Preenaction” Methode … Continue reading

Posted in Allgemein | Tagged , , , , , , | Leave a comment